Was genau ist eigentlich Modern-Jazzdance?
Jazzdance ist als Sammelbegriff zu verstehen für zeitgemäße Tanztechniken verschiedener Stilrichtungen zu aktueller Musik. Charakteristisch für den Jazztanz ist das voneinander unabhängige Bewegen der Körperteile (Isolations) sowie das Fehlen einer festgelegten Form. Während Kinder und Anfänger über den „klassischen“ Jazzdance zu einer optimalen Basis gelangen, werden ab Niveau Mittelstufe das Tempo schneller, die Kombinationen und die Technik anspruchsvoller. Einflüsse aus dem Modern-Dance lassen den klassischen Jazzdance weicher und lyrischer werden, so dass die Bewegungen dynamischer und aussdruckstärker eingesetzt werden können.



Niveaustufen:

„Modern-Jazzdance 1“ für Kinder (8 - 12 Jahre)

„Modern-Jazzdance 2“ für Jugendliche (ab 13 Jahre)

„Modern-Jazzdance 3“ für Erwachsene (Fortgeschrittene)

Bitte aktuelles Kursangebot erfragen!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.